OUI Biomasse
Wissenschaft - Sciences
Wissenschaftsoffensive - L'Offensive Sciences
EU

Forschungsansatz

Das Projekt ist in sechs aufeinander aufbauende und eng miteinander verknüpfte Forschungsbereiche gegliedert. Beim Navigieren über die Graphik erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Zielen und erwarteten Ergebnissen der einzelnen Forschungsbereiche:

Forschungsbereich 1Forschungsbereich 2Forschungsbereich 3Forschungsbereich 4Forschungsbereich 5Forschungsbereich 6

Forschungsbereich 1: Biomassenressourcen und Veränderung der Landnutzung

  • Ziel: Lokalisierung der lokalen Biomasseressourcen und Landnutzungskonflikte mit Hilfe von statistischen Daten, Karten, Fernerkundung und GIS-Modellierung
  • Erwartetes Ergebnis: Datenbank regionaler Biomassepotentiale

Forschungsbereich 2: Wertschöpfungsnetzwerke und Logistik

  • Ziel: Entwicklung eines Planungsmodells zur Entwicklung grenzüberschreitender regionaler Produktions- und Logistiknetzwerke unter Berücksichtigung von Standort-, Kapazitäts und Technologiewahlentscheidungen
  • Erwartetes Ergebnis: Werkzeug zur Planung des Netzwerks zur Nutzung von regionaler Biomasse

Forschungsbereich 3: Konversionspfade von Biomasse

  • Ziel: Ermittlung des lokalen Bedarfs an Bioenergie und Biomaterial unter Berücksichtigung gängiger als auch neuer Technologien insbesondere hinsichtlich der Nutzung von Rückständen aus dem Weinbau
  • Erwartetes Ergebnis: Techno-ökonomische Datenbank, zu vielversprechenden Biomassekonversionstechnologien für die ORR

Forschungsbereich 4: Entwicklung und Analyse von Szenarien

  • Ziel: Durchführung einer integrierten Szenarioanalyse zur Untersuchung möglicher künftiger Entwicklungen bis 2030 in Zusammenarbeit mit lokalen Interessengruppen.
  • Erwartetes Ergebnis: Gesamtstrategie für einen Politikleitfaden (“Best-case” Szenario)

Forschungsbereich 5: Umweltverträglichkeitsprüfung

  • Ziel: Bewertung der ökologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen der verschiedenen Pfade anhand von Nachhaltigkeitskriterien und -indikatoren
  • Erwartetes Ergebnis: Identifizierung von Strategien mit den besten Auswirkungen auf Ökonomie und Umwelt

Forschungsbereich 6: Leitfaden für eine nachhaltigere Biomassenutzung in der Oberrheinregion

  • Ziel: Zusammenfassung der kombinierten Ergebnisse gemeinsam mit den Empfehlungen für Umsetzung und Unternehmensinitiativen in der „Roadmap nachhaltige Biomassenutzung in der ORR“
  • Erwartetes Ergebnis: Roadmap mit Pfaden, Optionen und Empfehlungen für politische, institutionelle, ökonomische und wissenschaftliche Akteure, die die Möglichkeiten und Bedingungen für eine nachhaltigere Biomassenutzung unter Berücksichtigung der aktuellen Rahmenbedingungen und Nachhaltigkeitszielen in der ORR aufzeigt
  • Deutsch
  • Français
  • English